Suche
Suche Menü

Das Inzest-Thema in der Mythologie

Überlegungen zur Systematisierung verschiedener Ansätze der Mytheninterpretation Berichte über besonders heftig verurteilte Handlungen wie Mord oder sexuelle „Verirrungen“ erfreuen sich nicht nur in der heutigen Boulevard- und Sensationspresse großer Beliebtheit. Auch viele Erzählungen, Sagen und Mythen beschreiben mehr oder weniger ausführlich „sex and crime“- Themen. Dies …

Weiterlesen

Lexikon zur Tourismussoziologie

Dieses – weltweit erste – Fachlexikon bietet anhand von über 350 zentralen Begriffen einen Überblick über den sozial- und kulturwissenschaftlichen Ansatz bei der Behandlung des Phänomens Tourismus. Knappe und doch exakte Erklärungen, zahlreiche Querverweise, eine umfangreiche Literaturzusammenstellung und ein differenziertes Stichwortregister machen es zu einem nützlichen …

Weiterlesen

Märchenhafte Gedanken

über die Zeitzeugenberichte in den Märchen vom Matriarchat zum Patriarchat Ein Märchenbuch über die ganz andere Art zu denken Es war einmal…. Sind Märchen über Jahrtausende hinweg gerettete verschlüsselte Nachrichten? Dieser Frage wollte die Autorin nachgehen und dabei gezielt nach Informationen suchen über die Zeit, als …

Weiterlesen

Urlaub für die Kleider

Warum verreisen Menschen? Kommt der traditionelle Badeurlaub aus der Mode? Warum gibt es in vielen Kulturen Vorbehalte gegen die öffentliche Darbietung unverhüllter Menschen? Welche gesundheitlichen Risiken und Chancen haben ausgedehnte Sonnenbäder? Wo kann man gefahrlos nackt und „oben ohne“ baden? Solchen und ähnlichen Fragen geht der …

Weiterlesen

Ein Hauch vom Paradies

Erinnerungen an ein freieres Lebensgefühl Aufmerksame Beobachter stellen seit Jahren eine zunehmende Prüderie im Vergleich zur Periode etwa zwischen 1970 und 1980 fest. Herausgeber und Autoren bleiben nicht bei der Beschreibung dieses Phänomens stehen, sondern gehen auch der Frage nach möglichen Ursachen dafür nach.

Lexikon Wellness, Gesundheit und Erholung

Angesichts der großen Vielfalt an Anwendungen und Möglichkeiten bietet das vorliegende Nachschlagewerk mit über 1.500 Stichworten eine erste Orientierung über die verschiedenen Angebote eines gesundheitsbezogenen Freizeit- und Tourismusmarktes, wobei auch die psychologischen und sozial-kulturwissenschaftlichen Hintergründe des Wellnessbooms berücksichtigt sind.

Skandal um Nichts

Der Monokini und die Befreiung des Körpers. Im Sommer 1964 hat die „Erfindung“ des oberteilfreien Badeanzugs weltweit für Aufregung gesorgt. Das Buch geht den Motiven und Hintergründen dieses Experiments nach, das durch zeitgenössische Meldungen, Kommentare, Leserbriefe und Bilder ausführlich dokumentiert und illustriert wird.

Erotische Phantasien

Einblicke in eine tabubesetzte Welt Der Band enthält sowohl fachwissenschaftliche Beiträge und Umfrageergebnisse zu erotischen und sexuellen Tagträumen als auch sehr freimütig und ausführlich geschilderte Wunsch- und Zwangsvorstellungen von Männern und Frauen, die manches vertraute Klischee in Frage stellen. Inhalt a) Gedanken über Phantasien: Der Karl …

Weiterlesen

„Oben ohne“

oder das unsichtbare Kostüm Eine Untersuchung über Motive und Ursachen der Liberalisierung der Bademode und über die Wahrnehmung, Befolgung, Übertretung und Sanktionierung diffiziler Regeln der tolerierten Enthüllung. Das sich seit Ende der 60er Jahre in größerem Umfang durchsetzende Baden ,,oben ohne“ lässt sich als Ausdruck eines …

Weiterlesen