Suche
Suche Menü

Ruma

Ruma – seit undenklich langer Zeit lebt die Tochter des Zwergenkönigs Haldor und der Nixe Narima auf dem Grund der Rhumequelle. Aber wer kennt schon die ganze, traurige Wahrheit warum Ruma ihr Dasein in der mystischen Quelle fristet? Warum ist sie seit Generationen nicht mehr an …

Weiterlesen

Die Tochter der Flötenspielerin

Ägypten in der ersten Hälfte des zweiten vorchristlichen Jahrhunderts: Nach dem Tod ihres dreißig Jahre älteren Gemahls sieht sich die junge Tempelsängerin Lais mit Ablehnung und offener Feindschaft in ihrem gesellschaftlichen Umfeld konfrontiert. Um der für sie zunehmend unerträglicher werdenden Situation zu entgehen verlässt sie ihre …

Weiterlesen

Der Hafengott

Bastian Steinbräker muss alles Bisherige aufgeben. Er hofft, wie viele andere Menschen, auf versprochene, bessere Zeiten und ein sorgenfreieres Leben in angenehmerer Umgebung. Gelingt es Bastian seine Wunschvorstellungen zu realisieren? Immerhin erwarten ihn auf dem Weg dorthin, plötzlich und unerwartet Gefahren. Es droht gar der Verlust …

Weiterlesen

Als Klöten Karl noch lebte

Als Klöten Karl noch lebte Im Grunde ist die Geschichte um den mysteriösen Klöten Karl der außergewöhnliche Lebenslauf des Gottfried Zeller. In den Kriegswirren 1944 gelingt „Gottfriedchen“ mit der Erntehelferin Trude die Flucht von Ostpreußen nach Südhannover. Im Laufe der Jahre findet er dort seinen Platz …

Weiterlesen

Die Flötenspielerin

Die Flötenspielerin. Aufstieg und Fall der Agathokleia von Samos. Historischer Roman. Ägypten. Mit List, Körpereinsatz und der Unterstützung ihrer Mutter ist es der Tänzerin und Prostituierten Agathokleia gelungen, zur Favoritin und Zweitgemahlin von Ptolemaios IV. Philopator aufzusteigen. Nach dem Tod des dekadenten Königs entlädt sich die …

Weiterlesen

Frühe Jahre – Schulzeitgeschichten

Früher war alles besser! Wirklich? Die Schulzeit der 60er Jahre war für die Jungen Wilden voller Stolpersteine und Fettnäpfchen. In den 50ern erstarrte Lehrer, übermotivierte Geistliche, rohe Mitschüler oder gar die Wirren der ersten zarten Liebe machten einem das Leben schwer. Mit sarkastischem Blick auf die …

Weiterlesen

Herzdame

Ein Mann Ende vierzig sucht, indem er unter anderem mit einer Schulkollegin E-Mails austauscht, seine Jugendfreundin. Eine Erbschaft ermöglicht ihm ein wirtschaftlich entspanntes Leben. Er versucht sich als Schriftsteller, kann aber die Einsamkeit und Langeweile in seinem Alltag nur mithilfe seines Freundes- und Bekanntenkreises halbwegs bewältigen. …

Weiterlesen

Meeresleuchten

Rahmenerzählungen im Rahmen … oder doch ein Roman? Szenen aus unterschiedlichen Lebensphasen und unvergesslichen Sommern. Eine alte Frau erinnert sich an ihre Erlebnisse als Jugendliche, als Studentin und als junge Mutter in Ostfriesland und auf der Insel Spiekeroog. Vorwort: Eine alte Frau im hellen Sommermantel steht …

Weiterlesen

In der Barke des Mondes

Almeas Sippe steht vor einer schweren Entscheidung. Um der Sklaverei zu entgehen, muss sie ihr Siedlungsgebiet im nördlichen Harzvorland verlassen und sich auf eine gefahrvolle Wanderung begeben in ein Gebiet, in dem 3600 Jahre später die Hobbyarchäologin Camilla mit ihrer kleinen Tochter lebt. Im Traum begegnen …

Weiterlesen

Die letzte Karte von Andreashall

In der Erwartung, eine Ruine vorzufinden, machen sich die Studenten Raffael und Tillmann auf den Weg zu dem lange verlassenen Herrensitz Andreashall. Erstaunt stellen sie fest, dass das Anwesen gut erhalten und gepflegt ist. Doch beim Betreten geraten sie in eine Ereigniskette, aus der sie nur …

Weiterlesen

Die Wächter des Kelches von Arx

Anita plant mit ihrem Sohn Philipp einen langen Urlaub in den Bergen. Sie möchte nach der Trennung von ihrem Mann und dem Umzug in eine andere Stadt innerlich zur Ruhe kommen und sich ihrer Lieblingsbeschäftigung widmen, der Malerei. Der vierzehnjährige Philipp hofft auf ein spannendes Abenteuer. …

Weiterlesen

Das Labyrinth im Spiegel

Auf dem Dachboden eines alten Hauses in Deutschland findet Maria ein wunderschönes Rokokokleid und einen Spiegel. Gina entdeckt in Venedig ein Labyrinth, ein Fresco und eine Spiegelscherbe. Was verbindet diese Funde? Die jungen Frauen suchen nach dem Geheimnis. Ein Roman in dem die Grenzen zwischen Magie …

Weiterlesen

Avalons letzter Apfel

Avalon – geheimnisvolle Insel der keltischen Mythologie. Luana ist die hellsichtig begabte Tochter einfacher Handwerker im Britannien des 6. Jahrhunderts n. Chr. Eines Tages erhält sie die Chance auf Avalon ausgebildet zu werden. Neben der Heilkunst der Priesterinnen, den alten Bräuchen und keltischen Jahreskreisfesten lernt sie …

Weiterlesen

Melodie der Ewigkeit

Nach ihrem Tod findet sich Maline in einer phantastischen Welt wieder. Sie gerät in einen Strudel überwältigender Erinnerungen, wählt den Weg in ein neues Leben – dank der Hilfe engelsgleicher Wesen – und versteht. Ein tiefgründiger Roman, nachdenklich, eindrucksvoll und voller Liebe. Ein Lesestoff der zum …

Weiterlesen